Termine

02.02. - 18.02.15

LEG Stufe I

16.02.15 Faschingsfest

18.02./19.02.15 Schulbesuch im Rahmen des "Deutschen Schulpreises 2015"

ab dem 23.02.15

Start der AG's und des Projektnachmittags

26.2.15 Hospitation öffentlich

26.02.15 Vorlesewettbewerb

26.02.2015 Elterncafé

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganztagsstandort in Kooperation mit dem Kinderhaus Landaustraße

Wir verstehen unsere Schule als einen Lern- und Lebensort für alle, in dem verschiedene Institutionen sich berühren und unter einem Dach nach den gleichen Leitsätzen handeln.

 

Karneval 2015 in der Friedrich-Wöhler-Schule

Auch in diesem Jahr war es wieder ein sehr bunter, aufregender und lustiger Karnevalstag in der Friedrich-Wöhler-Schule. Zwei Stunden startete die Feier mit Spielen, Modenschauen usw. in den Klassen und dann ging es im ganzen Schulgebäude munter weiter. Beim Kiinderschminken, in der Disco, in der Cocktailbar, beim Großflächenmalen, bei kleinen Spielen und bei der Fotoaktion konnte man zahlreichen Clowns, Cowboys, Drachen, Prinzessinnen und vielen anderen tollen Verkleidungen begegnen. Alle hatten sehr viel Spaß! :)


Anschließend konnten sich alle bei einem, wieder einmal sehr tollem, großen Karnevalsbuffet der Eltern stärken. Vielen Dank an dieser Stelle an unsere wunderbaren Eltern, die uns all die leckeren Dinge gebracht haben! Ihr seid großartig!

Deutscher Schulpreis

„Dem Lernen Flügel verleihen!“ Unter diesem Motto steht der Deutsche Schulpreis, den die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung im Jahr 2006 ins Leben gerufen haben. Begleitet wird der Deutsche Schulpreis von den Medienpartnern stern und ARD. Der Deutsche Schulpreis fördert mit der Auszeichnung guter Schulen die Vorbildwirkung erfolgreicher Praxisbeispiele und die Innovationsbereitschaft der Schulen in Deutschland. Der Preis würdigt beides, den Weg und die Ergebnisse dieser Schulen. Nicht der einmal erreichte Stand ist ausschlaggebend, betrachtet wird die gesamte Entwicklung einer Schule: ihr eigener Weg, die besonderen Voraussetzungen, Chancen und Schwierigkeiten und ebenso die weitere Entwicklungsplanung. Entscheidend ist deshalb nicht, ob eine Schule schon als Leuchtturm in der Bildungslandschaft bekannt ist. Wir freuen uns sehr, dass wir bei den 20 ausgewählten Schulen dabei sind, die von einer Jury am 18.02. und 19.02.2015 besucht wird. In diesem Rahmen finden neben dem Besuch im Unterricht und im Ganztag, auch Gespräche mit Eltern, Kindern, außerschulischen Partnern und Pädagogen statt.

Angebote im 2. Schulhalbjahr

Ab dem 23. Februar starten die neuen Arbeitsgemeinschaften. Vom 11.02. - 13.02.2015 erhalten alle Kinder Gelegenheiten sich in die Arbeitsgemeinschaften einzuwählen. Die Einwahl wird durch die Klassenlehrerinnen und Frau Schinke, Frau Trebing oder Frau Reuting begleitet. Dabei werden die organisatorischen Wünsche der Eltern bei der Einwahl berücksichtigt. Anfang nächster Woche erhalten alle Kinder eine Rückmeldung, an welcher AG sie teilnehmen können.

Angebote im 2. Schulhalbjahr 2014/15
Angebote 2014_2015 2. Halbjahr_NEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument [2.5 MB]
Download
Übersicht über alle Angebote des 2. Schulhalbjahres (auch Spielhaus)
Angebote 2014_15_Homepage.pdf
Adobe Acrobat Dokument [381.7 KB]
Download

Projektfest "Rund um die Natur"

Im ersten Halbjahr 2014/2015 haben sich alle Kinder am Projektnachmittag mit dem Projekt "Rund um die Natur" beschäftigt. In den Klassen gab es verschiedene Projekte. So haben zum Beispiel die Eisbären über Schmetterlinge und die Delfine über Fledermäuse geforscht, die Möwen hatten das Projekt Schnecken, die Phönixe haben Experimente zu den 4 Elementen gemacht und Wasserfahrzeuge gebaut, die Zwerge waren im Wald und haben Nistkästen gebaut und so weiter. Alle Kinder der Schule haben in diesem halben Jahr viel geforscht, entdeckt, gebaut und hatten vor allem Spaß.


Den Abschluss bildete ein schönes Projektfest, an dem alle ihre Projekte vorstellen konnten und es sogar Mitmachexperimente, Schmetterlingsschminken und ein kleines Theaterstück gab.


Besuch der Kinderuni zum Thema "Kinderrechte"


Am 21.Januar waren alle Kinder der Friedrich-Wöhler-Schule zu einem Vortrag über "Kinderrechte" in die Kinder-Uni der Universität Kassel eingeladen.

Frau Professor Dr. Heinzel und eine Gruppe Studierender präsentierten den Kindern dort zahlreiche Informationen über die Rechte von Kindern, wie z.B. dem Recht auf Privatsphäre. Anschließend konnten die Kinder in zahlreichen Wortbeiträgen ihr eigenes Wissen beweisen und sie zeigten sich schon als tolle, kleine Experten.