Termine


25.03.15 Bepko-Sitzung

26.03.15 Elterncafé

27.03.15 Unterrichtsende um 10.40 Uhr (Beginn der Osterferien)

30.03.-13.04.15

Osterferien

23.04.15 Elterncafé

14.-15.05.15 Christi Himmelfahrt und bewegl. Ferientag (schulfrei)

16.05.15 Mini-Marathon

20.05.15 Kennenlernnachmittag

25.05.15 Pfingstmontag (schulfrei)

28.05.15 Elterncafé

04.-05.06.15 Fronleichnam und bewegl. Ferientag (schulfrei)

10.06.15 öffentlicher Hospitationstermin

16.06.15 Elternabend "Frischlinge" (Einschulung 2016)

23.06.15 Projektfest "Kinderdocumenta"

07.07.15 Elternabend neue Erstklässler (Einschulung 2015)

10.07.15 Wellentag

15.-17.07.15 Klassenfahrt Stufe 2

23.07.15 Monatsfeier 11.40-12.20 Uhr

24.07.15 Unterrichtsende um 10.40 Uhr (Beginn der Sommerferien)

27.07-06.09.15 Sommerferien

08.09.15 Einschulung der neuen Erstklässler






 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganztagsstandort in Kooperation mit dem Kinderhaus Landaustraße

Wir verstehen unsere Schule als einen Lern- und Lebensort für alle, in dem verschiedene Institutionen sich berühren und unter einem Dach nach den gleichen Leitsätzen handeln.

 

Projektwoche Religion und Ethik 2015

Diese Woche fand wieder unsere jährliche Ethik- und Religionsprojektwoche statt.

Alle Kinder der Schule haben sich in verschiedene Projektgruppen eingewählt und 4 Tage lang zu den verschiedenen Projekten wie z.B. Kinder unserer Welt, die Bibel, Philosophieren mit Kindern, Kirche, Religionen unserer Welt, die Schöpfungsgeschichte, Miteinander statt gegeneinander, Irgendwie anders, Jona und der Wal, Leben zur Zeit Jesu usw. produktiv entdeckt und gearbeitet. Es wurde gebastelt, gebacken, geforscht, Filme geschaut, entdeckt, geschrieben und gemalt.

Am Ende der Woche gab es eine Monatsfeier und eine anschließende Projektausstellung zu der alle Freunde, Eltern und Bekannte herzlich eingeladen waren.

Angebote im 2. Schulhalbjahr

Ab dem 23. Februar starten die neuen Arbeitsgemeinschaften. Vom 11.02. - 13.02.2015 erhalten alle Kinder Gelegenheiten sich in die Arbeitsgemeinschaften einzuwählen. Die Einwahl wird durch die Klassenlehrerinnen und Frau Schinke, Frau Trebing oder Frau Reuting begleitet. Dabei werden die organisatorischen Wünsche der Eltern bei der Einwahl berücksichtigt. Anfang nächster Woche erhalten alle Kinder eine Rückmeldung, an welcher AG sie teilnehmen können.

Angebote im 2. Schulhalbjahr 2014/15
Angebote 2014_2015 2. Halbjahr_NEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument [2.5 MB]
Download
Übersicht über alle Angebote des 2. Schulhalbjahres (auch Spielhaus)
Angebote 2014_15_Homepage.pdf
Adobe Acrobat Dokument [381.7 KB]
Download

Deutscher Schulpreis

„Dem Lernen Flügel verleihen!“ Unter diesem Motto steht der Deutsche Schulpreis, den die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung im Jahr 2006 ins Leben gerufen haben. Begleitet wird der Deutsche Schulpreis von den Medienpartnern stern und ARD. Der Deutsche Schulpreis fördert mit der Auszeichnung guter Schulen die Vorbildwirkung erfolgreicher Praxisbeispiele und die Innovationsbereitschaft der Schulen in Deutschland. Der Preis würdigt beides, den Weg und die Ergebnisse dieser Schulen. Nicht der einmal erreichte Stand ist ausschlaggebend, betrachtet wird die gesamte Entwicklung einer Schule: ihr eigener Weg, die besonderen Voraussetzungen, Chancen und Schwierigkeiten und ebenso die weitere Entwicklungsplanung. Entscheidend ist deshalb nicht, ob eine Schule schon als Leuchtturm in der Bildungslandschaft bekannt ist. Wir freuen uns sehr, dass wir bei den 20 ausgewählten Schulen dabei sind, die von einer Jury am 18.02. und 19.02.2015 besucht wird. In diesem Rahmen finden neben dem Besuch im Unterricht und im Ganztag, auch Gespräche mit Eltern, Kindern, außerschulischen Partnern und Pädagogen statt.