TERMINE:

21.12.17

Monatsfeier

von 11.40-12.20 Uhr

in der Turnhalle

 

22.12.17

Weihnachtsferien nach der 3. Stunde (10.40 Uhr)

 

15.01.17

Erster Schultag nach den Ferien

 

01.02.2018 (5. Stunde)

Monatsfeier/

Projektpräsentation

 

02.02.2018

Zeugnisausgabe Stufe II

 

05.02.2018

Beweglicher Ferientag

Beginn 2. Schulhalbjahr

 

12.02.2018

Rosenmontag/Faschingsfeier

 

15.02.2018

Elterncafé (Eisbären/Kobolde)

 

13.03.2018

Elternabend Stufe I/II

 

12.03. - 15.03.2018

Projektwoche (Religion/Ethik)

15.03.2018 (5. Stunde)

Monatsfeier/

Projektpräsentation

 

22.03.2018

Elterncafé

(Delfine/Drachen)

 

23.03.2018

Beginn der Osterferien nach der 3. Stunde

 

26.03. bis 06.04.2018

Osterferien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilnahme am Pilotprojekt “ Kinderrechteschulen“

Die Friedrich Wöhler Schule ist eine von zwei Modellschulen in Deutschland, die es sich im Rahmen des Pilotprojekts „Kinderrechteschulen“ des Deutschen Kinderhilfswerkes e.V. zur Aufgabe gemacht hat, die Vermittlung von Kinderrechten zu einem Leitgedanken ihrer Einrichtung zu machen.

Die UN- Kinderrechtskonvention wurde im Jahr 1989 von der Vollversammlung der Vereinten Nationen  verabschiedet und 1992 von Deutschland ratifiziert. Die in dem Dokument niedergelegten Grundsätze zielen darauf ab, die besonderen Rechte von Kindern auf Schutz, Versorgung und Mitbestimmung zu sichern.

Ziel des Pilotprojekts „Kinderrechteschulen“ ist, Kinder, Lehrer und Eltern über diese Rechte zu informieren und die ihnen zugrunde liegenden Leitgedanken in den Schulalltag zu integrieren. Hierbei wurde unsere Schule vom Deutschen Kinderhilfswerk über ein Jahr hinweg begleitet und unterstützt. Höhepunkt des Projekts war ein klassenübergreifender Projekttag im Herbst 2013 zum Thema Kinderrechte. Mit Abschluss des Projekttags wird unsere Schule vom Deutschen Kinderhilfswerk für ihr kinderrechtliches Engagement ausgezeichnet.