TERMINE:

 

05.09.17

Elternabend Stufe II

 

12.09.17

Elternabend Stufe I

 

18.09.17

Start der AG's/Lernstudio

 

27.09.17

Wandertag (alle Klassen)

 

28.09.17

Elterncafé (15-17 Uhr)

 

03.10.17

Feiertag

(Tag der deutschen Einheit)

 

05.10.17

Monatsfeier

von 11.40-12.20 Uhr

in der Turnhalle

 

06.10.17

Herbstferien nach der

3. Stunde (10.40Uhr)

 

23.10.17

Erster Schultag nach den Ferien

 

24.10.17

Start Projektnachmittag Stufe I

 

30.10.17

Pädagogischer Tag >>> unterrichtsfrei! <<<

 

31.10.17

Feiertag (Reformationstag)

 

15.11.17

Stufe II: Besuch des Weihnachtsmärchens im Staatstheater

 

23.11.17

Knusperhäuschen/Elterncafé

Rote Rübe

 

29.11.17

Mitgliederversammlung Förderverein

 

08.12.17

Vorlesewettbewerb Stufe II

 

21.12.17

Monatsfeier

von 11.40-12.20 Uhr

in der Turnhalle

 

22.12.17

Weihnachtsferien nach der 3. Stunde (10.40 Uhr)

 

15.01.17

Erster Schultag nach den Ferien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cosmic Dance - Ein Tanzprojekt zum Thema Sterne und Weltall


Ende Oktober startete das Tanz- und Rhythmusprojekt „Cosmic Dance“, gefördert durch Bundesmittel der Initiative „Kultur macht stark“. 30 Kinder unserer Schule erarbeiteten unter Anleitung von TänzerInnen der Tanz-Ausbildungsstätte „Sozo Vision in motion“  und begleitet von einer Musikerin von „contact music e.V.“ mehrere Choreographien zu  den Themen „Roboter im Weltall“ und „Sterne und Universum“. Dazu fuhren die Kinder täglich am Nachmittag, begleitet von Mitarbeiterinnen des Hortes und der Schule, in die großen Tanzhallen von „Sozo Vision in motion“ und trainierten für die Aufführung, die am Ende der Projektwoche in den Hallen stattfand. Die Aufführung war ein großer Erfolg, die Kinder hatten sehr viel Spaß und haben das Publikum begeistert!

Ein weiteres Tanz-Tanzprojekt soll Ende diesen Jahres starten! Wir haben schon zahleiche Anfragen interessierter und hoch motivierter Kinder!

Nochmals ein riesengroßes Dankeschön an alle Tanz-Kinder, Manfred Zalfen, Deborah Smith-Wicke, Timo Ühlinger, Viktoria Trow-Poole, Celine Riat, und alle helfenden Hände, die das Projekt so großartig durchgeführt haben.

Weitere Informationen folgen im Schuljahr 2015/16!