TERMINE:

 

05.09.17

Elternabend Stufe II

 

12.09.17

Elternabend Stufe I

 

18.09.17

Start der AG's/Lernstudio

 

27.09.17

Wandertag (alle Klassen)

 

28.09.17

Elterncafé (15-17 Uhr)

 

03.10.17

Feiertag

(Tag der deutschen Einheit)

 

05.10.17

Monatsfeier

von 11.40-12.20 Uhr

in der Turnhalle

 

06.10.17

Herbstferien nach der

3. Stunde (10.40Uhr)

 

23.10.17

Erster Schultag nach den Ferien

 

24.10.17

Start Projektnachmittag Stufe I

 

30.10.17

Pädagogischer Tag >>> unterrichtsfrei! <<<

 

31.10.17

Feiertag (Reformationstag)

 

15.11.17

Stufe II: Besuch des Weihnachtsmärchens im Staatstheater

 

23.11.17

Knusperhäuschen/Elterncafé

Rote Rübe

 

29.11.17

Mitgliederversammlung Förderverein

 

08.12.17

Vorlesewettbewerb Stufe II

 

21.12.17

Monatsfeier

von 11.40-12.20 Uhr

in der Turnhalle

 

22.12.17

Weihnachtsferien nach der 3. Stunde (10.40 Uhr)

 

15.01.17

Erster Schultag nach den Ferien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Methodencurriculum

Die Beherrschung und sichere Anwendung von Arbeitstechniken und –methoden ist für schulisches und lebenslanges Lernen unentbehrlich. Grundlegende Arbeitstechniken, die nicht beherrscht werden, erschweren und behindern das Lernen in allen Fächern. Arbeitstechniken und -methoden müssen eingeführt, gelernt und durch regelmäßige Anwendung geübt und gefestigt werden. Das Methodenlernen ist kein Selbstzweck, sondern soll Schülerinnen und Schüler befähigen, mit einer Auswahl von Arbeitstechniken Fragestellungen und Probleme zu lösen. Es wird immer im sinnvollen Kontext angewandt.

Das Methodenlernen zielt auf die Vermittlung grundlegender „Schlüsselqualifikationen“ wie Selbstständigkeit, Methodenbeherrschung, Zielstrebigkeit, Planung- und Organisationsfähigkeit und ist in den Unterricht integriert.

Wir setzen im Schulvormittag verstärkt schülerorientierte Methoden wie individuelle Tages- und Wochenpläne, Lernen an Stationen und Werkstätten ein. Um effektiv arbeiten zu können, sollten Kinder bestimmte Lern- und Arbeitstechniken erlernen und anwenden können.

Auf das folgende Methodencurriculum haben sich die Lehrkräfte der Friedrich-Wöhler-Schule verbindlich verständigt und lassen die einzelnen Methoden in ihren Unterricht einfließen, sodass nach einer bestimmten Zeit die jeweils aufgeführten Methoden von den Kindern beherrscht werden. Die einzelnen Methoden werden regelmäßig im Unterricht trainiert und geübt. Die unten aufgeführte Übersicht zeigt Beispiele und stellt keine Reihenfolge dar.

 

Lern- und Arbeitstechniken

1. Jg.st.

2. Jg.st.

3. Jg.st.

4. Jg.st.

Mit Tages- und Wochenplänen selbstständig arbeiten und umgehen

 X

 X

 X

 

 

 

 

 

Sauberes Ausschneiden

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleben und einkleben lernen

 

 

 

 

 

 

 

 

Heftseiten übersichtlich gestalten

 X

 X

 

 

 

 

 

 

Unterstreichen und Markieren

 X

 

 

 

 

 

 

 

Heft- und Mappenführung

 

 

 

 

 

 

 

 

Umgang mit dem Lineal

 X

 

 

 

 

 

 

 

Selbstständiges Recherchieren

 X

 X

 X

 X

 X

 

 

 

Kleine Referate anfertigen

 X

 X

 X

 X

 X

 

 

 

Präsentieren lernen

 X

 X

 

 

 

 

 

 

Tabellen mit dem Lineal zeichnen

 X

 X

 X

 X

 

 

 

 

Gesprächskreise leiten