Englisch

Der Fremdsprachenunterricht in der Grundschule legt entscheidende Grundlagen für die lebenslange, konstruktive Auseinandersetzung mit Mehrsprachigkeit, indem er die Entwicklung und Vermittlung von mündlicher Sprachlernkompetenz ins Zentrum stellt.

Diese ist die Schlüsselqualifikation, Sprachen lebenslang erweitern und lernen zu wollen und zu können.
Von Beginn an bauen die Kinder ihre Sprachlernkompetenz durch die gemeinsame Interaktion im kindgemäßen Unterricht aus und können so altersangemessene, zielsprachliche Äußerungen und mündliche Texte verstehen lernen. Grundschulkinder werden damit bei ihrem prinzipiellen Bedürfnis zur Kommunikation abgeholt.

 

Der Englischunterricht wird an unserer Schule in Stufe II im Klassenverband unterrichtet. Dabei steht der mündliche Sprachgebrauch im Vordergrund. Es geht um Hörverstehen und erstes Sprechen. Der Unterricht findet dabei vorwiegend einsprachig statt.