TERMINE:

 

 

 

16.05.2018

Kennenlernnachmittag

 

21.05.2018

Pfingstmontag > schulfrei!

 

24.05.2018

Sport- und Spielfest

 

31.05.2018

Fronleichnam (Feiertag)

 

01.06.2018

Brückentag > schulfrei!

 

05.06.2018

Projekt- und Sommerfest

14.30 bis 17.00 Uhr

 

15.06.2018

Wellentag

 

18.06. bis 20.06.2018

Klassenfahrt Stufe II

 

21.06.2018

Monatsfeier (Turnhalle)

11.40 bis 12.20 Uhr

 

22.06.2018

Zeugnisausgabe

Unterrichtsende 10.40 Uhr

 

25.06.2018

Beginn der Sommerferien

 

06.08.2018

1. Schultag nach den Ferien

 

07.08.2018

Einschulungsfeier 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Phönixe

Hallo und Herzlich Willkommen bei den Phönixen!

 

Zu finden sind wir im Ergeschoss unserer Schule in Raum 7.

Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Appel und unser Indi-Partner heißt Herr Weinrich.

In diesem Schuljahr besuchen 19 Phönixe unsere Klasse.

In Mathe werden wir außerdem von Herr Klapper unterrichtet. 

Er ist Lehrer im Vorbereitungsdienst.

Fahrrad-Ausbildung im November 2017

Gemeinsam mit den anderen Viertklässlern sind die großen Phönixe eine Woche lang täglich auf den Übungsplatz in der Marbachshöhe gefahren, um den Fahrradpass zu machen. 

In der Schule haben wir uns mit Verkehrsregeln, der Bedeutung von Schildern und verkehrssicheren Fahrrädern beschäftigt. 

Auf dem Übungsplatz begleiteten uns dann zwei Polizisten,

die den praktischen Teil unserer Ausbildung übernahmen.

Jeder bekam ein Fahrrad und los ging's!

Wir hatten eine Menge Spaß- trotz der Kälte!

September 2017 - Besuch von Mylo

Endlich war Mylo mal wieder zu Besuch bei uns!

Auch in diesem Schuljahr hat Frau Appels Hund die neuen Phönixe wieder besucht

und in der Aue mit ihnen gespielt.

 

Ausflug an die Fulda - September 2017

Im Thema beschäftigen wir uns seit Anfang des neuen Schuljahres mit Kassel. 

Gemeinsam mit den Drachen sind wir an die Stelle an der Fulda gelaufen,

an der früher eine Furt war. 
Unterwegs machten wir Halt an der Spitzhacke- einem Kunstwerk der documenta 7,

das an der Fulda steht:

Klassensprecherwahl im Schuljahr 2017/2018

Zu Beginn eines neuen Schuljahres in Stufe II ist die wohl meist gestellte Frage:

"Wann wählen wir die neuen Klassensprecher?"

Die Phönixe entschieden sich dafür, dass es ein Junge und ein Mädchen werden soll.

Außerdem wollten sie geheim wählen.

Die Auswertung wurde von zwei Phönixen übernommen

und für alle an der Tafel mitgeschrieben.

 

Lieber Ben, liebe Lies,

wir beglückwünschen euch zu eurem neuen Amt und freuen uns über eure Unterstützung!

Wir sind stolz auf unsere "Leselöwen"

Am 06.12.2016 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der Stufe II statt. 

Aus jeder Klasse wurden zwei Kinder ausgewählt, die am Wettbewerb teilnehmen.

Für die Phönixe traten Lilia und Lies an. Zuerst lasen sie vor der Jury einen geübten und danach einen ungeübten Text vor - ganz schön aufregend! 

 

Lies belegte von insgesamt 10 teilnehmenden Kindern den 2. Platz 

und Lilia gewann in diesem Jahr den Vorlesewettbewerb.

 

Das habt ihr wirklich großartig gemeistert!

IHR SEID UNSERE LESELÖWEN 2016! :) 

Spachteln wie Gerhard Richter im Kunstunterricht

Im Kunstunterricht haben wir uns mit Gerhard Richter beschäftigt.

Nachdem wir uns angesehen haben wie seine Werke entstehen,

haben wir das Spachteln selbst ausprobiert. 

Wir finden, dass unsere Werke uns wirklich gut gelungen sind.

Zu Besuch auf dem Kartoffelacker

Passend zu unserem Thema "Kartoffel" haben wir am 08.09.2016 Bauer Koch auf seinem Kartoffelfeld in Großenritte besucht. Er erzählte uns viel über seine Arbeit. Wir durften auch selbst Kartoffeln ernten und mit nach Hause nehmen.

Obwohl unsere Tüten ganz schön schwer waren, hat es uns sehr viel Spaß gemacht!

In der Schule haben wir dann gemeinsam Ofenkartoffeln mit Kräuterquark zubereitet.

Hier könnt ihr sehen, dass wir echte "Kartoffel-Schäl-Experten" sind:

Klassenfahrt zum Senstenstein im Juni 2016

Wir konnten es kaum erwarten endlich auf Klassenfahrt zu fahren und haben Frau Appel beinahe jeden Tag gefragt: "Wie lange dauert es noch?"

Und dann war es endlich soweit:

Am 29.6.16 sind wir morgens mit dem Bus zum Sensenstein gefahren. Nach unserer Ankunft gab es einen Wolkenbruch und es sah aus, als würde es Bindfäden regnen. Zum Glück war der Schauer schnell vorbei uns wir konnten uns das riesengroße Grundstück ansehen. 

Mit Frau Appel und Frau Becker haben wir uns regelmäßig getroffen, um zum Essen zu gehen oder den Tag weiter zu planen. Wir haben eine kleine Wanderung gemacht, hatten viel freie Zeit für uns, haben gemeinsame Spiele gespielt, uns auf unseren Zimmern verabredet und wir waren zweimal im Schwimmbad - das war toll! 
Aber das Highlight der Klassenfahrt war ein Spiel, das Frau Becker mitgebracht hat:

Die Werwölfe von Düsterwald.
Alle Phönixe (auch Frau Appel und Frau Becker) haben mitgespielt.