TERMINE:

 

 

15.10.18

Beginn der AGs

 

17.10.18

Schulspiel

 

18.10.18

Schulspiel

 

29.10.18

Hospitation

 

05.11.18

Pädagogischer Tag

> kein Unterricht, aber Betreuung (wenn nötig)

 

07.11.18

Stufe II geht in das Weihnachtsmärchen des Staatstheaters

 

12. bis 14.11.18

Projekttage in allen Klassen

>Ende Stufe I um 11.20h

>Ende Stufe II um 12.20h

 

21.11.2018

unterrichtsfrei!

Nur Hortkinder können betreut werden! 

 

22.11.18 von 15-17 Uhr

Elterncafé + Knusperhäuschen

 

06.12.18 

Vorlesewettbewerb der Stufe II

 

20.12.18

Monatsfeier in der

5. Stunde (11.40-12.20 Uhr)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pädagogische Schwerpunkte

Schule in Deutschland ist in Bewegung geraten.

Auch unsere Schule ist in Bewegung geraten.

 

Ziel unseres Konzeptes, das gemeinsam mit dem Kinderhaus Landaustraße geplant und umgesetzt wird, ist es, kein Kind zurückzulassen und jedes nach seinen Möglichkeiten zu fördern und zu fordern.

Kindheit hat sich aufgrund der geänderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen gewandelt. Um heute allen Kindern gerecht zu werden, ist es notwendig, diese Wandlungen als Grundlage für das Lernen und Leben der Kinder im Blick zu behalten.

 

Was bedeutet das im Alltag an unserem Grundschulstandort?

  • Schaffen von Möglichkeiten der Eigentätigkeit von Kindern 
  • Individuelle Förderung
  • Erziehung zur Selbstständigkeit
  • Stärkung der Persönlichkeit der Kinder
  • Partizipation
  • Stärkung zwischenmenschlicher Beziehungen und Förderung von Sozialem Lernen
  • Stärkung von musisch-ästhetischem Lernen
  • Förderung von Bewegung
  • Schule als Lebensort - Ganztag

Alle Kinder sollen ihre Fähigkeiten und Begabungen ausprobieren können und bestmöglich gefördert werden. Unser Ganztagsstandort soll ein Lern- und Lebensort für alle Kinder sein, der den individuellen Lern- und Lebenssituationen gerecht wird und das außerschulische Umfeld einbezieht.